Folge 17 „Die Gretchenfrage“


Inhalt:

Die Hochzeitsvorbereitungen von Tina und dem wieder genesenen Chris laufen auf Hochtouren. Zudem richtet sich das Paar in der „Alten Mühle“ häuslich ein. Thomis schulischen Leistungen sind mangelhaft. Damit Vera nichts davon merkt, lässt er sich seine schlechten Noten von Oma bzw. Ludwig unterschreiben. Als Vera eine Benachrichtigung aus Thomis Schule erhält, ist sie außer sich. Als sie auch noch erfährt, dass Thomi mit Omas Hilfe an der Akademie für Tonkunst unterrichtet wird, ist Ärger vorprogrammiert. Einen Lichtblick stellt für Vera, Dr. Martin Sanders da. Dieser liegt nach seiner Meniskus Operation immer noch im Alice Hospital und macht Vera Avancen. Tinas Eltern wollen die Hochzeit ihrer Tochter finanziell unterstützen. Nachdem Herbert und Claudia Reibold aus der Hochzeit allerdings ein Großereignis machen, will das Brautpaar die Hochzeit verschieben… 


Darsteller:

  • Vera Drombusch (Witta Pohl)
  • Marion Drombusch (Sabine Kaack)
  • Christoph „Chris“ Drombusch (Mick Werup)
  • Thomas „Thomi“ Drombusch (Eike Hagen Schweikhardt)
  • Margarete Drombusch (Grete Wurm)
  • Daniel Drombusch (Jan Harndorf)
  • Ludwig Burlitz (Günter Strack)
  • Bettina „Tina“ Reibold (Marion Kracht)
  • Claudia Reibold (Christiane Pauli)
  • Herbert Reibold (Heinz Gerhard Lück)
  • Frau Werbelhoff (Jane Tilden)
  • Dr. Martin Sanders (Michael Degen)
  • Dr. Peter Wollinski (Thomas Schücke)
  • Dr. Schüler (Theo Meier-Körner)
  • Monika Schuchard (Christiane Carstens)
  • Schwester Lotte (Helga Grimme)
  • Frau Jakst (Renate Becker)
  • Pastor (Hans Egenlauf)
  • Thomis Freundin (Sönje Reiche)
  • 1. Schüler (Oliver Schick)
  • 2. Schüler (Roluf Schlüter)
  • Assistenz-Arzt (Paul E. Frielinghaus)
  • Jüngerer Polizist (Dieter Brandecker)
  • Älterer Polizist (Jörg Fallheier)
  • Verkäuferin Juwelierladen (Ingrid Stenn)
  • Hausverwalter (Rudolf Brandt)
  • Arzt im Alice Hospital (Guido Bohlmann)
  • Organistin (Irmtraut Janetzki)
  • Ralley-Fahrer (Elmar Schylla)
  • Ehemann (Roland Sieber)
  • Ehefrau (Elsie Sieber)

Erstsendung Sonntag 27.09.1987 20:15 Uhr Dauer 01:00 Uhr 20,96 Mio/78,8%MA


Zitate:

Oma: Gefühl hat nichts mit Mode zu tun.

Chris: Was uns fehlt, ersetzen wir durch stramme Haltung.

Dr. Martin Sanders: Beruf ist, was dich ruft.

Ludwig: Geduld ist die Tugend der Starken.

Martin Sanders: Schade, dass sie soviel zu tun haben. Sonst hätte ich gesagt: Wieso bleiben sie nicht noch ein bisschen hier?
Vera: Und was sollte ich hier?
Martin Sanders: Das geht auf meine Kindheit zurück. Wenn ich krank war, konnte ich nur einschlafen, wenn sich jemand, den ich sehr möchte, zu mir ans Bett setzte und mir gut zuredete.
Vera: Wie unterschiedlich doch die Methoden sind. Wenn ich als Kind nicht schlafen wollte, bekam ich glaube ich den Hintern versohlt. Danach ging’s prima.

Vera: Man kann nicht auf Menschen pfeifen, die man ein Leben lang gebraucht hat…. Es gibt auch Kompromisse. Man muss sie nur wollen.

Vera (zu Thomi): Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer….

Ludwig: Also Vera, was du mit dem Jungen machst, ist nicht richtig.
Vera: Findest du? Findest du es richtig, dass du ihm seine Fünfen unterschreibst? Den lieben Onkel zu spielen, das ist keine Kunst.
Ludwig: Vielleicht sieht er in mir nicht nur den Onkel.
Vera: Was immer er auch in dir sieht – seine Arbeiten unterschreibst du bitte nicht mehr.
Ludwig: Nein, äh ja.
Vera fährt weg
Ludwig: Sie versteht mich nicht.

Vera: Wenn ich nur wüsste, wieso thomi seine Geige dabei hatte, so zufällig?
Ludwig: Äh, ein schönes Paar.

Vera: Tina, wir hatten uns zu unseren zwei Söhnen immer eine zweite Tochter gewünscht. Wie schön, dass wir dich haben.

Chris: Liebe das ist nicht morgen, Liebe das ist immer heute.
 

Besonderheiten:

  • Tina nennt ihr ungeborenes Kind liebevoll „Felix“
  • Chris und Tina kaufen den Ehering in den „Wilhelminen Passage“; diese liegen genau gegenüber dem ehemalige Geschäfts- und Wohnhaus der Drombuschs in der Darmstädter Innenstadt
  • der Ehering kostet 220 Mark
  • Tinas Roller hat das Kennzeichen: DA-P-6386
  • Thomi ist bisher ein Mal sitzen geblieben und musste daher 1 Schuljahr wiederholen
  • das Zitat „Sei lieb“ wird in dieser Folge ein Mal gesagt (von Chris)
  • Tina und Chris heiraten an einem Freitag standesamtlich, die kirchliche Trauung findet am darauf folgenden Samstag in der Kleinen Kapelle des Jagdschloss Kranichstein statt; das Anwesen kennen wir bereits aus Folge 6
  • um mehr Zeit für die Familie zu haben, kündigt Vera ihren Job im Alice Hospital
  • Dr. Martin Sanders sollte eigentlich die elterliche Schreinerei übernehmen
  • Vera wollte mit 13 Jahren Filmstar werden
  • Dr. Sanders arbeitet mittlerweile als stellvertretender Chefredakteur beim Darmstädter Echo
  • das „Darmstädter Echos“ ist in dieser Folge zum ersten Mal zu sehen
  • Martin belegt im Alice Hospital Zimmer Nr. 114
  • Vera fährt in dieser Folge auf eine Antiquitätenmesse
  • Herbert Reibold fährt zur Jagd zu einem Geschäftsfreund in dessen Jagdhütte im Bayerischen Wald
  • Tina und Chris Hochzeitreise sollte das Paar ursprünglich nach Paris führen, allerdings fahren die beide aufgrund ihrer finanziellen Situation nur für 2 Tage an die Mosel
  • die Hochzeitslimousine des Brautpaares hat das Kennzeichen: DA-SP-380
  • Marion und Tinas Freundin Monika sind Trauzeugen
  • der Geiger, der während der Hochzeit spielen sollte, heißt Herr Weisgerber (er ist Thomis Musiklehrer); dieser wird zwar erwähnt, ist aber nicht zu sehen
  • der vernichtende Blick, den Frau Werbelhoff Dr. Schüler zuwirft (nachdem dieser Oma angelächelt hat) gehört zu den Highlights dieser Folge 
  • Chris arbeitet für einen Stundenlohn in Höhe von 15 Mark auf der Baustelle eines Kollegen, um Tina ihren Wunsch-Hochzeits-Ring kaufen zu können
  • Vera lässt Chris und Tina als Hochzeitsgeschenk 1 Jahr lang kostenfrei in der „Alten Mühle“ wohnen
  • Claudia Reibolds Alpha Romeo Cabrio ist in dieser Folge das erste Mal zu sehen
  • Herbert Reibold fährt einen 7er BMW mit dem Kennzeichen: DA-RX-1247


Fehler:

  • in der Szene als zwei von Chris Kollegen (welche ihm bei der Renovierung der Wohnung helfen) die „Alte Mühle“ verlassen, ist ein Fehler enthalten: zu Beginn der Szenen sehen wir den Hof der Mühle, welcher im Schatten liegt; gegen Ende der Szene, erstrahlt der Hof allerdings im schönsten Sonnenlicht (12:23 & 13:07)
  • in der gleichen Szenen verlässt Chris die Wohnung im 2. Stock um mit seinen Kollegen etwas zu besprechen; Tina ruft ihn, blickt aus dem Fenster und sieht ihn im Innenhof der Mühle mit einem seiner Kollegen plaudern; das bedeutet, dass Chris die Strecke vom 2. Stockwerk bis in den Innenhof innerhalb von 15 Sekunden zurücklegt haben müsste (12:50 & 13:15)
  • als Vera beim Darmstädter Echo Martins Aktentasche abholt, ist hinter Frau Jakst eine Mitarbeiterin mit einer großen weißen Brille zu sehen (37:00); als Vera die Räumlichkeiten wieder verlässt, ist die Mitarbeiterin im Hintergrund ohne die markante Brille zu sehen (37:14)
  • beim rechten Vorderrad von Herbert Reibolds BMW scheint es sich um ein Ersatzrad zu handeln, die Felge unterscheidet sich von den anderen 3 Rädern (51:47)
  • Chris wird bei der Trauzeremonie „Christian Drombusch“ genannt, sein richtiger Name lautet aber Christoph (51:58)


Gastschauspieler:

  • Renate Becker alias Martin Sanders Sekretärin, Frau Jakst hat in dieser Folge ihren ersten Auftritt; die Schauspielerin wurde am 17.03.1935 geboren und spielte in diversen Kino-, Theater- und Fernsehproduktionen, u. a. in: „Tatort“, „Die Wache“ und „Stadtklinik“
  • Christiane Carstens alias Monika Schuchard hat in dieser Folge ihren zweiten und letzten Auftritt; sie war somit in 2 Folgen zu sehen (Folgen: 16 und 17)
  • Elmar Schylla, der Schwiegersohn von Autor Robert Stromberger hat als Mitglied des Ralley-Clubs seinen 2. Auftritt in der Serie, zum ersten Mal war er in Folge 9 zu sehen; seinen 3 Auftritt hat er in der 26. Folge der Serie, allerdings in einer anderen Rolle; er spielt dann einen Privatdetektiv, der von Martin Sanders engagiert wird, um Brigitte zu beschatten


Drehorte:

  • Alte Mühle (Innenhof, Wohnung Vera, Wohnung Tina & Chris, Wohnung Marion, Treppenhaus, L’Auberge, Parkplatz, Zufahrt)
  • Wilhelminnnpassage (Schmuckgeschäft, Eingang, Fußgängerzone, Straße)
  • Alice Hospital (Station)
  • Straße zu Thomis Schule
  • Städtische Kliniken (Station)
  • Restaurant (Thomi/ Ludwig)
  • Wohnung Oma (Innen, Außen, Treppenhaus)
  • Landstraße (Vera nach Antiquitätenmesse)
  • Wohnung Tina & Chris Darmstadt (Innen)
  • Straße zum Jagdschloss Kranichstein
  • Jagdschloss Kranichstein (Zufahrt, Kapelle, Innenhof)
  • Kreuzung zum Jagdschloss Kranichstein (B 3)