Folge 16 „Prüfung für zwei“


Inhalt:

Tina und Chris haben immer noch Streit miteinander. Als Tina gegenüber Chris erwähnt, dass sie sich keineswegs sicher ist, ob sie das gemeinsame Kind auch bekommen möchte, rastet Chris aus und gibt Tina eine schallende Ohrfeige. Tina fährt daraufhin zu ihrer Studienfreundin Monika nach Mainz um ihre Abtreibungspläne in die Tat umzusetzen. Ludwig hat mittlerweile einen Job als Oberkellner in der Orangerie angetreten. Durch den Arbeitsvertrag endlich wieder kreditwürdig, nimmt er ein Darlehen in Höhe von 25.000 Mark auf, um Vera und Marion unter die Arme zu greifen. Als Bierbaron Berning aus Rache dafür sorgt, dass Ludwig seine Stellung in der Orangerie verliert, wird es eng für Ludwig. Dieser würde gerne im L’Auberge als Kellner arbeiten, und wendet sehr kreative Maßnahmen an, um die anderen Bewerber auszustechen. Mit Erfolg – Marion stellt Ludwig nach anfänglichen Zweifeln ein. Dr. Wollinski versucht derweil über enge Kontakte zum Polizeipräsidenten, seinen Führerschein wieder zu bekommen. Als Polizeipräsident Dr. Specht allerdings von der Schwere von Wollinskis Tat erfährt, sieht auch dieser keinerlei Möglichkeit das Fahrverbot aufzuheben. Frau Werbelhoff und Dr. Schüler wollen zusammen ins Kino gehen. Die eifersüchtige Oma setzt alles daran um die beiden zu begleiten. Als Tina kurz vor der Abtreibung steht, ändert sie nach einen Gespräch mit dem Frauenarzt ihre Meinung und beschließt, dass Kind zu bekommen. Zurück in Darmstadt kommt es mit Chris zu einem erneuten Streit über seinen Beruf als Polizist. Erst als Chris, bei dem Versuch eine Passantin vor zwei Handtaschenräubern zu retten, schwer verletzt wird, erkennt Tina, dass für Chris sein Beruf auch eine Berufung darstellt und zieht zu Chris in die „Alte Mühle“. Dr. Martin Sanders lässt sich wegen einer Meniskus Operation ins Alice Hospital einliefern. Eine gute Gelegenheit um Vera näher zu kommen….


Darsteller:

  • Vera Drombusch (Witta Pohl)
  • Marion Drombusch (Sabine Kaack)
  • Christoph „Chris“ Drombusch (Mick Werup)
  • Thomas „Thomi“ Drombusch (Eike Hagen Schweikhardt)
  • Margarete Drombusch (Grete Wurm)
  • Daniel Drombusch (Jan Harndorf)
  • Ludwig Burlitz (Günter Strack)
  • Tina Reibold (Marion Kracht)
  • Claudia Reibold (Christiane Pauli)
  • Herbert Reibold (Heinz Gerhard Lück)
  • Frau Werbelhoff (Jane Tilden)
  • Dr. Martin Sanders (Michael Degen)
  • Dr. Peter Wollinski (Thomas Schücke)
  • Herr Berning (Hans Wyprächtiger)
  • Dr. Schüler (Theo Meier-Körner)
  • Monika Schuchard (Christiane Carstens)
  • Polizeipräsident Dr. Specht (Manfred Boehm)
  • Dr. Kurt Jordan (Siegfried Kernen)
  • Polizist Pfeifer (Thomas Meinhardt)
  • Bankangestellter (Reiner Mühlhausen)
  • Brauereivertreter (Kurt Ackermann)
  • Herr Drakus (Wolf Flüs)
  • Kassierer (Reiner Mülhausen)
  • Bankangestellter (Jörg Klass)
  • Sekretärin Dr. Specht (Renate Dix)
  • Junger Ober Orangerie (Joachim Rebscher)
  • Taxifahrer Mainz (Günther Kasch)
  • 1. Ober (Heinz Thomas)
  • 2. Ober (Rolf Hoeschen)
  • 3. Ober (Johannes Lobewein)
  • Frau im Park (Romana Rombach)
  • OP-Schwester (Marieluise Ritter)

Erstsendung Dienstag 22.09.1987 20:15 Uhr Dauer 01:00 Uhr 16,89 Mio/70,7%MA


Zitate:

Tina: Ich heirate keinen Mann bei dem ich erst im Portmonee nachsehen muss, ob ich mir vielleicht mal ein paar Strümpfe leisten kann.

Gast im L’Auberge: Vergelt’s Gott.
Ludwig: Mal sehe ob er’s macht.

Ludwig: Und damit haben wir dann zweimal von Ihnen Bier bezogen.
Brauereivertreter: Wieso zweimal?
Ludwig: Das erste und das letzte Mal!

Marion: Ich brauche einen Kellner, den ich notfalls entlassen kann, und keinen Onkel der mir sagt wo es lang geht.

Dr. Kurt Jordan (zu Tina): Lassen sie ihrem Baby die Zeit sie davon zu überzeugen, dass sie es um keinen Preis der Welt hergeben möchten. Wenn sie erst mal Leben spüren, dann werden sie dieses Leben auch lieb haben. Vielleicht sogar doppelt lieb.

Chris: Ich kann meinen Beruf nicht ändern, ohne mich selbst zu ändern.

Ludwig: Wenig allein, ist zu wenig.

Vera: Wer nicht hilft läuft davon. Und dazwischen gibt es nichts.

Vera: Man zeigt keine Stärke, man hat sie!

Ludwig: Ach übrigens Vera, Marion und ich sind uns einige geworden. Ich hab sie gefragt.
Vera: Toll. Toll, dass du den Mut hattest.
Ludwig: Man zeigt keine Stärke, man hat sie.
Vera: Ludwig!
Ludwig: (geht lachend die Treppe hinauf)


Besonderheiten:

  • das Zitat „Sei lieb“ wird in dieser Folge ein Mal gesagt (von Vera)
  • das Zitat „Ganz schön“ taucht ebenfalls in dieser Episode auf (Polizeipräsident Dr. Specht)
  • Tina nimmt während ihrer Schwangerschaft das Vitamin B6
  • Monikas Freund heißt Dieter Kranz (ein arbeitsloses Lehrer); dieser wird zwar in der Folge erwähnt, ist aber nicht zu sehen
  • der Darmstädter Hauptbahnhof ist erneut zu sehen
  • die Orangerie ist in dieser Folge zum letzten Mal Ort des Geschehens
  • Frau Werbelhoff, Oma Drombusch und Dr. Schüler sehen sich den Charlie Chaplin Film: „Goldrausch“ an
  • Tina ist zum Zeitpunkt der Folge in der 11. Schwangerschaftswoche
  • Chris hat die hessische Polizeischule mit einem Notenschnitt von 1,2 absolviert
  • Tinas Freundin Monika hat eine Abtreibung hinter sich
  • Tinas Frauenarzt heißt Dr. Köbler
  • Ludwigs Ideenreichtum um an die Kellnerstelle im L’Auberge zu kommen, gehört zu den Highlights dieser Episode
  • Vera verkauft einen antiken Barockschrank für 27.000 DM
  • als Chris der Passantin im Park zu Hilfe eilt, erleidet er eine Gehirnerschütterung und schwere Schnittwunden an der rechten Hand
  • der Geburtstermin für Tina und Chris Baby ist für Mitte Januar errechnet


Fehler:

  • in der Szene, in der Monika ihre Freundin Tina am Mainzer Hauptbahnhof abholt, sind im Hintergrund einige Passanten zu sehen, welche interessiert die Dreharbeiten beobachten (13:06)
  • der erste Kellner der sich im L’Auberge vorstellt sitzt bei Tageslicht im Gartenlokal und spricht Ludwig an, Ludwig sagt ihm, dass er gleich bei ihm sein; in einer der nächsten Szenen tritt Ludwig an den Tisch allerdings ist es inzwischen dunkel geworden (17:00 & 18:07)
  • als Daniel ins L’Auberge kommt und ein Glas Milch möchte, will es ihm Oma geben; in der Küche stehen zufälligerweise ein Glas sowie eine geöffnete Packung Milch bereit und warten auf den Jungen (49:35)
  • auch in dieser Folge wird Dr. Schüler Darsteller im Abspann fälschlicherweise als Theo Maler-Körner aufgeführt (er heißt Theo Maier-Körner) (59:15)


Gastschauspieler:

  • als Polizeipräsident Dr. Specht ist der Schauspieler Manfred Boehm zu sehen; er wurde 1930 geboren und spielte u. a. in: „Tatort“, „Die „Wache“ und „Ein Fall für Zwei“
  • in einer Gastrolle als Tinas Freundin Monika Schuchard ist die 1958 geborene Schauspielerin & Synchronsprecherin Christiane Carstens zu sehen; sie spielte u. a. in den Serien „Tatort“, „Der Fahnder“, „Großstadtrevier“ und „Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“; zudem sie ist eine bekannte Hörspielsprecherin
  • als Vertreter von Bernings Brauerei ist der Schauspieler Kurt Ackermann zu sehen; er spielte u. a. in „Freunde fürs Leben“, „Der Landarzt“ und „Das Erbe der Guldenburgs“
  • der Bankangestellte, der Ludwig die 25.000 DM ausbezahlt, wird von Reiner Mühlhausen dargestellt; er war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten Hotelchef des MARITIM Hotels in Darmstadt (in welchem Schauspieler und Produktionscrew der Serie wohnten), er war beim Drombuschs-Team so beliebt, dass er als Dankeschön für diesen Kurzauftritt in der Serie engagiert wurde
  • als Frauenarzt Dr. Kurt Jordan ist der bekannte Schauspieler Siegfried Kernen zu sehen; er wurde am 06.06.1940 in Greifswald geboren und spielte bisher in über 100 Kino-, Film- und Fernsehproduktionen; besonderen Bekanntheitsgrad erreichte er durch die RTL Sendungen „Wie bitte“ und „Die Wache“
  • in dieser Folge hat Hans Wyprächtiger alias Bierbaron Berning seinen letzten Auftritt, er war somit in insgesamt 4 Folgen zu sehen (Folgen: 13 – 16)
  • Wolf Flüs alias Herr Drakus, Wirt der Orangerie hat in dieser Folge ebenfalls seinen letzten Auftritt; er war somit in insgesamt 3 Folgen mit dabei (Folge 14 – 16)


Drehorte:

  • Alte Mühle (Innenhof, Zufahrt, Wohnung Chris, Wohnung Vera, Wohnung Marion, Treppenhaus, L’Auberge)
  • Wohnung Tina & Chris (Innen)
  • Bank (Innen)
  • Wohnung Oma (Innen, Treppenhaus)
  • Telefonzelle in der Innenstadt
  • Hauptbahnhof (Gleis 3)
  • Polizeirevier (Parkplatz, Vorzimmer & Büro Dr. Sprecht)
  • Orangerie (Innen)
  • Mainz (Hauptbahnhof, Kirche, Fachwerkhäuser Innenstadt, Straße vor Monikas Wohnung, Monikas Wohnung & Treppenhaus)
  • Kino (Innen)
  • Villa Reibold (Innen)
  • Praxis Dr. Jordan (Praxisräume, Treppenhaus)
  • Alice Hospital (Innen)
  • Polizeirevier 1 (Eingang, Tor mit Blick auf Stadtkellerei)
  • Herrengarten (Eingangstor, Park)
  • Städtische Kliniken (Innen)